Spare Ribs - Sie stellen die höchsten Ansprüche, wir realisieren sie!

Der Begriff Spare Ribs kommt aus dem englischen Sprachschatz und bezeichnet die Rippen aus dem Schweinebauch. Bei diesem Fleisch muss die Qualität wirklich zu 100 Prozent stimmen, damit sich nach der Zubereitung ein überzeugender Geschmack entfalten kann. Spare Ribs der Extraklasse bekommen Sie beim Carna Center.

Wir werden Sie mit unseren Spare Ribs überzeugen
Spare Ribs müssen eine professionelle Verarbeitung aufweisen, damit man von ihrem Geschmack wirklich überzeugt sein kann. Wir vom Carna Center sind uns im Klaren darüber, welche hohen Ansprüche Sie sowohl als Privateinkäufer als auch als Fachkraft aus dem Gastronomiebereich haben und wir besitzen dieselben Ansprüche unseren Produkten gegenüber. Genau deswegen werden Sie auch von unseren Spare Ribs begeistert sein! Alle Spare Ribs, die wir Ihnen anbieten, sind durch eine genaue Qualitätsprüfung gegangen und kommen nur von vertrauenswürdigen Lieferanten. Nur die besten Spare Ribs, die diesen Ansprüchen genügen, werden bei Ihnen am Ende auf den Tellern landen. Unsere Spare Ribs zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus, doch nicht nur deswegen sollten Sie das Carna Center als Ihren Fleischfachmarkt aufsuchen. Der zweite Grund: All unsere Mitarbeite stehen Ihnen gern bei Fragen rund um Spare Ribs und weiteren Produkten zur Verfügung und das mit kompetentem Fachwissen. Unter www.carnacenter.ch erreichen Sie uns online und können schnell und einfach Kontakt aufnehmen. Indem Sie die Filiale in Ihrer Nähe auswählen, finden Sie auch die individuellen Öffnungszeiten, sodass Sie uns gern persönlich vor Ort befragen können. Unter der allgemeinen Nummer 071 918 84 00 und der Mailadresse info@carnaholding.com steht Ihnen auch unsere Zentrale jederzeit zur Verfügung. Wir kümmern uns um all Ihre Anliegen - kompetent und schnell.

Spare Ribs - Zubereitungsvorschläge
Es gibt eine sehr klassische Art, leckere Spare Ribs zu servieren. Zunächst müssen Sie die Silberhaut von den Spare Ribs lösen und die Spare Ribs mit einer Gewürzmischung nach Ihrem Geschmack einreiben. Die Spare Ribs müssen dann lediglich bei einer Temperatur um 130 Grad Celsius im Ofen garen. Das langsame Garen verlangt eine Wartezeit von circa fünf Stunden, doch dafür ist das Ergebnis einfach traumhaft. Möchten Sie die Spare Ribs nicht pur geniessen, empfiehlt sich der Kauf einer Barbecuesauce, mit der die Spare Ribs anschliessend grosszügig bestrichen werden. Falls Sie fürchten, dass die Spare Ribs zu dunkel werden könnten, arbeiten Sie ruhig auch mit Alufolie, um die Spare Ribs abzudecken.
Eine kürzere Verarbeitungszeit benötigen Sie, wenn Sie bereits während der Zubereitung mit einer Sauce arbeiten. Dafür sollten Sie zunächst je nach Geschmack einige Zwiebeln gemeinsam mit Knoblauch, braunem Zucker und Tomatenketchup in einem Topf mit Pflanzenöl erwärmen. Auch Balsamico-Essig oder Honig können die Sauce verfeinern. Viele verzichten zudem niemals auf Worcestersauce und natürlich Salz und Pfeffer. Die Spare Ribs kommen nun nicht allein in den Ofen, sondern werden in eine Auflaufform gelegt und mit der fertigen Sauce übergossen. Nun muss die Form nur für circa eine Stunde und bei 200 Grad Celsius in den Backofen.

Carna Center – Mehr Fleisch fürs Geld
 

 

Kalbsbraten |  Kalbsvoressen |  Lamnierstück |  Rinderfilet |  Rindsbraten
Rindsgeschnetzeltes |  Rindshuft |  Schweinsbraten |  Schweinsfilet |  Spare Ribs